„Ein Kessel Buntes“ für die Medizinbranche

Labormediziner Dr. Reinhard Hauss richtet an diesem Wochenende die 26. Eckernförder Therapietage in der Stadthalle aus.
Labormediziner Dr. Reinhard Hauss richtet an diesem Wochenende die 26. Eckernförder Therapietage in der Stadthalle aus.

von
12. Mai 2018, 06:16 Uhr

Der Titel „Ein Kessel Buntes“ lässt zunächst vielleicht eher auf eine populärwissenschaftliche Tagung mit hohem Unterhaltungswert schließen. Unterhaltungswert dürften die 23 Vorträge der 26. Eckernförder Therapietage vom 11. bis 13. Mai in der Stadthalle vermutlich auch haben, aber im Blickpunkt stehen fraglos aktuellste, praxisbezogene Informationen für die medizinische Branche, und zwar in einer Bandbreite und Qualität, die ihresgleichen sucht. Der in dieser Form nach Worten des Labormediziners und Veranstalters Dr. Reinhard Hauss einzigartige Fachkongresses in Deutschland richtet sich an Mediziner, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Psychologen, die sich auf den neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung und neue therapeutische Ansätze bringen lassen wollen. Und das bei freiem Eintritt, da die Kosten vornehmlich durch die ausstellenden Pharmaunternehmen gedeckt werden. 400 Kongressteilnehmer und 48 Unternehmen sprechen hier eine deutliche Sprache: Die Eckernförder Therapietage sind das Forum der Branche. „Das Dreifache wäre möglich gewesen“, weist Dr. Hauss auf das große Interesse hin, von dem auch das Ostseebad als Austragungsort durch die vielen Übernachtungen, die Umsätze in der Gastronomie und die besonders bei gutem Wetter nachhaltige Imagewerbung profitiert. „Das ist eine traumhafte Werbung für Eckernförde“, sagt der Veranstalter. Von „Hormonelle Migräne“, „Wenn die Blase zwickt: Behandlung einer Blasenentzündung in Theorie und Praxis“, „Heilige Geometrie in der Natur und im Menschen“, „Die Relevanz mikrobieller Ökosysteme“ bis hin zu „Über den ’glitschigen Glibsch’“ reichen die Themen an diesem Wochenende.

Mit Spannung und großer Vorfreude erwarten der Veranstalter und die Kongressteilnehmer den Vortrag des Tierforschers und Meeresbiologen Dr. Karsten Brensing, der heute um 19.30 Uhr den Festvortrag über das Thema seines neuen Buches „Das Mysterium der Tiere“ halten wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen