Sitzungen in Corona-Zeiten : Eckernförder Verwaltung legt Verhaltensmaßnahmen für Besucher fest

DSC_1119.JPG von 17. August 2020, 09:20 Uhr

shz+ Logo
Für den Besuch von Ausschusssitzungen oder Ratsversammlungen hat die Verwaltung einen Verhaltenskatalog vorgelegt. Das Foto stammt aus Vor-Corona-Zeiten. Auch die Ratsmitglieder halten den Mindestabstand ein.
Für den Besuch von Ausschusssitzungen oder Ratsversammlungen hat die Verwaltung einen Verhaltenskatalog vorgelegt. Das Foto stammt aus Vor-Corona-Zeiten. Auch die Ratsmitglieder halten den Mindestabstand ein.

Auch in der Corona-Krise sollen Interessierte Ratsversammlungen und Co. besuchen können, aber nur unter Auflagen.

Eckernförde | Auch in Corona-Zeiten sollen Ausschusssitzungen und Ratsversammlungen von Einwohnern und Besuchern besucht werden können. Die Verwaltung hat folgende Verhaltensmaßnahmen für Besucher festgelegt. Öffentlicher Teil der Sitzung darf besucht werden Die Sitzungsräumlichkeiten dürfen von Interessierten zum Besuch des öffentlichen Teils der Sitzung betreten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen