zur Navigation springen

HALLENFUSSBALL : Eckernförder SV steht vor 9. Double

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Am 20. Pokalspieltag für Altherrenmannschaften des Altkreises Eckernförde kann der Eckernförder SV sein 9. Double gewinnen. Im Schulzentrum Süd werden heute rund 400 Zuschauer erwartet.

Eckernförde | Drei Wochen nach der Punktspielrunde des 40. Hallenfußballturniers für Altherrenmannschaften des Altkreises Eckernförde steht heute, ab 12 Uhr, in der Sporthalle III des Schulzentrums Süd der mit Spannung erwartete 20. Pokalspieltag an, der 1995/96 vom VfR-Altligaobmann Dieter Glatte eingeführte wurde.

Traditionell haben sich die sieben besten Mannschaften der A-Klasse sowie die drei besten der B-Klasse qualifiziert. Somit ergibt sich für den 20. Pokal-Spieltag folgende Konstellation: Aus der A-Klasse erreichten der Meister Eckernförder SV, Vize-Meister und Pokalverteidiger Barkelsbyer SV, Gettorfer SC, SG Noer-Lindhöft/Osdorf, SV Fleckeby, Eckernförder MTV und der TSV Waabs die Endrunde, aus der B-Klasse qualifizierten sich Meister Wittenseer SV, Eckernförder SV II und der SV Holtsee.

Als haushoher Favorit geht der Meister Eckernförder SV in diesen Pokalspieltag, der von ihm bereits zwölf Mal gewonnen wurde, neun Mal mit einem Double-Erfolg. Gespannt sein darf man auf das Abschneiden des Neulings Wittenseer SV, der als B-Klassenmeister für Furore sorgte. Zu den Favoriten zählen ferner Vorjahres-Doublesieger Barkelsbyer SV sowie Aufsteiger Gettorfer SC, der sich zuletzt 2005 bis ins Finale vorarbeitete.

Zum neunten Mal ist die Sporthalle III des Schulzentrums Süd Schauplatz dieses Spektakels, zu dem mehr als 400 Zuschauer erwartet werden. Gespielt wird nach DFB/SHFV-Regeln auf Fünf-Meter-Tore mit einem 9-Meter-Torraum. Die Spielzeit beträgt 12 Minuten. Spielberechtigt sind nur Spieler, die am Veranstaltungstag 33 Jahre oder älter sind.

Gruppe A: Eckernförder SV (Meister und 12-facher Pokalsieger), SG Noer-Lindhöft/Osdorf, Eckernförder MTV, TSV Waabs (4-facher Pokalsieger) sowie Wittenseer SV.
Gruppe B: Barkelsbyer SV (Pokalverteidiger), Gettorfer SC, SV Fleckeby, Eckernförder SV II sowie SV Holtsee.

Terminplan

12 Uhr: Eckernförder SV I – SG Noer-L./Osdorf
12.13 Uhr: TSV Waabs – Eckernförder MTV
12.26 Uhr: Barkelsbyer SV – Gettorfer SC
12.39 Uhr: Eckernförder SV II – SV Fleckeby
12.52 Uhr: Wittenseer SV – Eckernförder SV I
13.05 Uhr: SG Noer-L./Osdorf – TSV Waabs
13.18 Uhr: SV Holtsee – Barkelsbyer SV
13.31 Uhr: Gettorfer SC – Eckernförder SV II
13.44 Uhr: Eckernförder MTV – Wittenseer SV
13.57 Uhr: TSV Waabs – Eckernförder SV I
14.10 Uhr: SV Fleckeby – SV Holtsee
14.23 Uhr: Eckernförder SV II – Barkelsbyer SV
14.36 Uhr: Eckernförd. MTV – SG Noer-L./Osdorf
14.49 Uhr: Wittenseer SV – TSV Waabs
15.02 Uhr: SV Fleckeby – Gettorfer SC
15.15 Uhr: SV Holtsee – Eckernförder SV II
15.28 Uhr: Eckernförder SV I – Eckernförder MTV
15.41 Uhr: SG Noer-L./Osdorf – Wittenseer SV
15.54 Uhr: Barkelsbyer SV – SV Fleckeby
16.07 Uhr: Gettorfer SC – SV Holtsee

Halbfinals

16.30 Uhr: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
16.43 Uhr: 2. Gruppe A – 1. Gruppe B

9-m-Schießen um Platz drei: 17.10 Uhr

Finale: 17.30 Uhr




Karte
zur Startseite

von
erstellt am 14.Feb.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen