zur Navigation springen

ALTHERRENFUSSBALL : Eckernförder SV meldet sich zurück

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Zum Auftakt des 40. Altherren-Hallenfußballturniers im Schulzentrum Süd haben sich beide Mannschaften des Eckernförder SV an die Tabellenspitze der A- und B-Gruppe gesetzt.

Auch das 40. Eckernförder Hallenfußballturnier für Altherrenmannschaften des Altkreises Eckernförde feierte sein Jubiläum vor großem Publikum. Allerdings kam es erneut zu überharten Aktionen, wie insbesondere das Grätschen von hinten und von der Seite, die allesamt nicht geahndet wurden.

Nach fünf Jahren Abstinenz und Rückfall in die Mittelmäßigkeit meldeten sich die beiden Mannschaften des Eckernförder SV eindrucksvoll zurück. Der ESV I gewann in der A-Klasse als einziges Team alle drei Spiele klar und führt die Tabelle ebenso an, wie ESV II die der B-Klasse, in der er auch die drei Partien ohne Gegentreffer gewonnen wurden. Als Schiedsrichter agierten Joachim Zech (Sehestedt), Friedrich Dodt (Gettorf), Hans-Jürgen Thedens (FC Osterstedt und Leon Bühler (VfR).

Bereits zum Auftakt der über drei Monate laufenden inoffiziellen Altherren-Hallenfußball-Meisterschaft des Altkreises Eckernförde trafen in der A-Klasse der Abonnementsieger Eckernförder SV (24x) und der zuletzt vierfache Meister Barkelsbyer SV aufeinander. Nach dieser Partie war allen klar, mit diesen ESVern muss wieder gerechnet werden, denn durch Tore von Arne Meggers (2) und Jan Mattis Dohrn hieß es am Ende 3:0. Zudem setzte sich der ESV gegen den TSV Waabs mit 4:1 und den TSV Waabs II sogar mit 8:0 durch. Überraschungszweiter ist der SV Fleckeby, der die Aufsteiger Gettorfer SC (3:0) und SG Schinkel/Neuwittenbek (5:0) klar beherrschte. Enttäuschend war das Abschneiden des TSV Rieseby, der mit einem Punkt den vorletzten Platz belegt vor Schlusslicht TSV Waabs II.

In der B-Klasse gab es mit dem ESV II eine dominierende Mannschaft. Gegen den SV Sehestedt gab es ein 5:0, Neuling Wittenseer SV sowie Absteiger Surendorfer TS wurden mit 4:0 bezwungen. Nicht so erwartet wurde das schlechte Abschneiden des Eckernförde IF, der ohne Punktgewinn blieb.

Ergebnisse


1. Spieltag A-Klasse

Eckernförder SV – Barkelsby. SV 3:0
Tore: 1:0, 2:0 Arne Meggers, 3:0 Jan Mattis Dohrn.
TSV Waabs I – TSV Waabs II 1:0
Tor: 1:0 Rudolf von Spreckelsen.
Barkelsby. SV – SG Noer-L./Osd. 1:1
Tore: 1:0 Dirk Hinrichsen, 1:1 Thomas Grotkopp.
Eckernförder SV – TSV Waabs I 4:1
Tore: 1:0 Ulli Dahl, 2:0 Jan Mattis Dohrn, 2:1 Daniel Traber, 3:1, 4:1 Ulli Dahl.
Barkelsbyer SV – TSV Waabs II 5:1
Tore: 1:0 Björn Ohm, 2:0, 3:0 Dirk Hinrichsen, 4:0 Stefan Truelsen, 5:0 Frank Moor.
SG Noer-L./Osdorf – Gettorf. SC 2:3
Tore: 1:0 Thomas Grotkopp, 1:1 Andreas Möller, 1:2 Torben Gravert, 2:2 Stefan Gembus, 2:3 Hauke Peters.
Eckernförder SV – TSV Waabs II 8:0
Tore: 1:0 Sven Braukmann, 2:0 Jan Mattis Dohrn, 3:0 Ulli Dahl, 4:0 Arne Meggers, 5:0 Jan Mattis Dohrn, 6:0 Töns Dohrn, 7:0. 8:0 Jan Retzlaff.
TSV Waabs I – TSV Rieseby 2:0
Tore: 1:0, 2:0 Ralf Koch.
SV Fleckeby – Gettorfer SC 3:0
Tore: 1:0 Kevin Neumann, 2:0 Jens Neumann, 3:0 Maik Hauschildt.
EMTV – SG Noer-L./Osdorf 0:2
Tore: 0:1 Nico Dreilich, 0:2 Thomas Grotkopp.
SV Fleckeby – Schinkel/Neuwit. 5:0
Tore: 1:0 Benjamin Bauer, 2:0, 3:0 Jan Klokow, 4:0 Marc Neumann, 5:0 Jens Neumann.
Eckernförder MTV – TSV Rieseby 1:1
Tore: 1:0 Daniel Saupe, 1:1 Thorsten Hauns.
Schinkel/Neuw. – Gettorfer SC 1:6
Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Torben Gravert, 1:3 Ralf Ebsen, 1:4 Andreas Schäfe, 1:5 Hauke Peters, 1:6 Torben Gravert.
Eckernförder MTV – SV Fleckeby 2:1
Tore: 0:1 Jens Neumann, 1:1 Jan van Stipriaan, 2:1 Christian Auer.
TSV Rieseby – Schinkel/Neuw. 1:2
Tore: 0:1 Rico Schütze, 1:1 Jens Neumann, 1:2 Hermann Jeß.

1. Spieltag B-Klasse
SV Fleckeby II – SV Holtsee 1:1
Tore: 1:0 Ronald Kurkotow, 1:1 Marco Suhr.
Eckernförde IF – Eckernf. MTV II 0:4
Tore: 0:1, 0:2 Uwe Petersen, 0:3 Robert Jöhnk, 0:4 Mirko Waller.
Eckernförde IF – SV Holtsee 4:5
Tore: 0:1 Rainer Menzel, 0:2 Andre Pfeiffer, 1:2 Gunter Oklitz, 1:3 Marco Suhr, 1:4 Oliver Fichter, 2:4 Oklitz, 2:5 Marco Suhr, 3:5 Oklitz, 4:5 Toni Fahn.
SV Fleckeby II – Eckernförde IF 4:2
Tore: 0:1 Carsten Füg, 0:2 Toni Fahn, 1:2 Michael Anton, 2:2, 3:2 Ronald Kurkotow, 4:2 Björn Stuber.
Eckernförder MTV II – SV Holtsee 3:3
Tore: 0:1 Rüdiger Ströh, 1:1 Carsten Beuler, 1:2 Marco Suhr, 1:3 Ströh, 2:3 Beuler, 3:3 Mirko Waller.
VfR Eckernförde – Surendorfer TS 0:2
Tore: 0:1 Mirko Süberkrüp, 0:2 Olaf Radau.

Eckernförder MTV – TSV Rieseby 1:1

Tore: 1:0 Daniel Saupe, 1:1 Thorsten Hauns.
SV Sehestedt – Eckernförd. SV II 0:5
Tore: 0:1 Andreas Medler, 0:2, 0:3 Manuel Feßler, 0:4 Manuel Dobelke, 0:5 Feßler.
VfR Eckernförde – Wittenseer SV 2:1
Tore: 1:0 Thomas Jegust, 1:1 Florian Schäfe, 2:1 Jegust.
Surendorfer TS – SV Sehestedt 1:3
Tore: 1:0 Carsten Schneider, 1:1, 1:2 Rene Sirock, 1:3 Timm Kühl.
Eckernförd. SV II – Wittenseer SV 4:0
Tore: 1:0 Florian Hansen, 2:0 A. Medler, 3:0 Hansen, 4:0 Mathias Bober.
VfR Eckernförde – SV Sehestedt 0:3
Tore: 0:1 Uwe Matthiesen, 0:2, 0:3 Rene Sirock

Surendorfer TS - Eckernförd. SV II 0:4
Tore: 0:1 Andreas Medler, 0:2 Manuel Dobelke, 0:3 Man. Feßler, 0:4 Medler.

Torschützen A-Klasse
5 Jan Mattis Dohrn (ESV), Torben Gra-

 vert (Gettorfer SC)
4 Ulli Dahl (ESV)
3 Thomas Grotkopp (Noer-L./Osdorf),

 Dirk Hinrichsen (Barkelsbyer SV), Ar-

 ne Meggers (ESV), Jens Neumann

 (SV Fleckeby)
Torschützenliste B-Klasse
4 Andreas Medler (ESV)
3 Ronald Kurkotow (Fleckeby), Gunter

  Oklitz (EIF), Marco Suhr (Holtsee)

Die weiteren Termine

6., 13., 20. Dezember, 10., 24. Januar.

14. Februar: Pokalspieltag


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen