Corona: Menschen meiden die Öffentlichkeit : Eckernförder Innenstadt im Krisen-Modus: Einzelhändler hoffen auf treue Kunden

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 25. März 2020, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Der sonst so belebte Kirchplatz unter den Platanen ist wie die gesamte Innenstadt fast menschenleer.

Der sonst so belebte Kirchplatz unter den Platanen ist wie die gesamte Innenstadt fast menschenleer.

Die Kontaktverbote und Verhaltensmaßregeln greifen: Die Innenstadt ist fast menschenleer, viele Geschäfte sind geschlossen. Viele Einzelhändler bitten ihre Kunden um Geduld - bis zur Wiedereröffnung.

Eckernförde | Die Eckernförder Innenstadt gleicht einer Geisterstadt. Weitgehend verwaiste Straßen, die Fußgängerzonen Kieler Straße, St.-Nicolai-Straße, Kieler Straße Süd, Frau-Clara-Straße, Langebrückstraße wie leergefegt. Nur vereinzelt sind Menschen unterwegs, Grüppchen wie noch vor wenigen Tagen sieht man ebenfalls nicht mehr.   „In Eckernförde läuft es super!...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen