Jugend-Handball : Eckernförder Handball-Talente peilen die SH-Liga an

Die B-Jugend der HSG Eckernförde will sich für die SH-Liga qualifizieren.
1 von 2
Die B-Jugend der HSG Eckernförde will sich für die SH-Liga qualifizieren.

Das neuformierte HSG-Team trifft in der ersten Qualifikationsrunde in eigener Halle an diesem Sonnabend auf GH Lübeck, HSG Mönkeberg-Schönkirchen und die SG Flensburg-Handewitt II.

von
28. Mai 2015, 06:00 Uhr

Eckernförde | Die Handballer der neuformierten männlichen Jugend B der HSG Eckernförde unternehmen einen Anlauf zur Qualifikation in die Schleswig-Holstein-Liga. In der ersten Runde treffen die Nachwuchs-Handballer dabei am kommenden Sonnabend in der heimischen Wulfsteerthalle auf die Mannschaften von GH Lübeck, HSG Mönkeberg-Schönkirchen und der SG Flensburg/Handewitt II. Die beiden erstplatzierten Mannschaften erreichen die zweite Runde, die eine Woche später ausgespielt wird. Insgesamt rechnen sich die Eckernförder Außenseiterchancen aus. Bereits in der ersten Runde bürgen die Namen der Gegner für langjährige gute Nachwuchsarbeit. Und auch in den anderen Gruppen bewerben sich bekannte Vereine um die wenigen auszuspielenden Plätze. Trotzdem ist man im heimischen Lager verhalten optimistisch, einem ersten Test unter Wettkampfbedingungen bewältigte man beim Kreisrivalen HC Treia/Jübek erfolgreich. Dem folgten engagierte Trainingseinheiten, die die Mannschaft langsam zusammen wachsen lassen.

Das Team der HSG setzt sich zusammen aus sechs Spielern der letztjährigen B-Jugend, sieben Spielern der letztjährigen C-Jugend und drei talentierten Neuzugängen vom TSV Kappeln. Nun hoffen die Ostseestädter am kommenden Sonnabend auf eine zahlreiche Unterstützung von den Rängen, so dass der Heimvorteil vielleicht ein kleines Plus sein könnte beim schwierigen Unterfangen die erste Runde zu überstehen.

Spielplan

13 Uhr: HSG Eckernförde – GH Lübeck
14 Uhr: HSG Mönkeb.-Schönk. – SG Flensburg/Handewitt II
15.15 Uhr: SG Flensburg/H. II – GH Lübeck
16.15 Uhr: HSG Mönkeb.-Schön. – HSG Eckernförde
17.30 Uhr: GH Lübeck – HSG Mönkeb.-Schönk.
18.30 Uhr: HSG Eckernförde – SG Flensburg/Handewitt II


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen