Umsatzverluste und Kurzarbeit : Eckernförder Getränkegroßhändler Behn hofft auf schnelle Öffnung der Gastronomie

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 25. Januar 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Die Brüder Rüdiger (l.) und Waldemar Behn leiten heute das erfolgreiche Familienunternehmen.

Die Brüder Rüdiger (l.) und Waldemar Behn leiten heute das erfolgreiche Familienunternehmen.

Staatliche Unterstützung fließt nur spärlich - zur baldigen Wiedereröffnung der Gastronomie gibt es keine Alternative.

Eckernförde | Es klang durchaus dramatisch, als die Brüder Waldemar und Rüdiger Behn am 25. April 2020 in unserer Zeitung auf die Folgen des ersten Corona-Lockdowns für die Bereiche Getränkegroßhandel und Spirituosenherstellung hingewiesen hatten. Beide Standbeine des Unternehmens waren stark vom Lockdown mit den Schließungen von Gaststätten und Restaurants sowie de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen