zur Navigation springen

FUSSBALL-KREISKLASSE A : Eckernförde IF erwartet Verfolger FC Fockbek

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In Fußball-Kreisklasse A Rendsburg-Eckernförde kommt es zum Verfolgerduell zwischen Eckernförde IF und dem FC Fockbek. Wer bleibt Spitzenreiter OTSV II auf den Fersen?

shz.de von
erstellt am 19.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Am 8. Spieltag der Fußball-Kreisklasse A kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten Eckernförde IF und seinem Verfolger FC Fockbek. Die Eckernförder haben nach zwei Remis in Folge etwas an Boden verloren und müssen aufpassen, dass der Abstand zu Spitzenreiter Osterrönfelder TSV II, der beim TSV Borgstedt gastiert, nicht noch größer wird. Den endgültigen Anschluss an die Aufstiegsplätze will der SV Felm herstellen. Die Mannschaft von Trainer Kay Mielenz präsentierte sich zuletzt beim Derby in Gettorf (10:1) wieder in Torlaune. Ein knapper Erfolg gegen den Tabellenvierten GW Todenbüttel, der als einziges Team mehr Treffer erzielt hat (32), würde den Felmern dagegen wohl schon genügen.

Im einzigen Spiel am Sonnabend wird der Gettorfer SC II in Friedrichsholm versuchen, sein katastrophales Torverhältnis (8:33) aufzupolieren. Das wird aber nur gelingen, wenn Trainer Karsten Bengius nicht wieder gezwungen ist, zu viele Alt-Liga-Spieler mit ins Boot holen zu müssen.

Getoppt wird der GSC derzeit nur noch von den beiden bisher sieglosen Schlusslichtern der Liga, die sich im direkten Kellerduell gegenüberstehen. Der TSV Rieseby und der Brekendorfer TSV bewegen sich punktemäßig zusammen sogar noch im Minusbereich (-2). Es ist also allerhöchste Zeit, dass der Mannschaft von Thorsten Hauns oder jener von Mario Sörensen der erste Dreier gelingt.


Alle Spiele im Überblick: Sbd., 16 Uhr: FSV Friedrichsholm – Gettorfer SC II.

So., 13.15 Uhr: TuS Jevenstedt II – TuS Rotenhof II; 14 Uhr: SSV Nübbel – TSV GH Lütjenwestedt; 15 Uhr: SV Felm – SV GW Todenbüttel, TSV Rieseby – Brekendorfer TSV, TSV Groß Vollstedt – SSV Bredenbek, Eckernförde IF – FC Fockbek, TSV Borgstedt – Osterrönfelder TSV II.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen