zur Navigation springen

Promenadenfest Strande : Drittes Promenadenfest: Musik, Essen und Kinderprogramm

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Ixi and the Sugardaddies spielen in Strande.

shz.de von
erstellt am 13.Jul.2017 | 07:38 Uhr

Strande | „Hoffentlich haben wir Glück mit dem Wetter“, sagt Thomas Behrenbruch. Der Gemeindevertreter bildet das Organisationsteam des diesjährigen Strander Promenaden Festes am Sonnabend, 15. Juli, gemeinsam mit Tourismuschef Heiko Drescher und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Tourismus, Jörn Clahsen.

Nachdem die Einweihung der Promenade vor zwei Jahren und das Promenadenfest im letzten Jahr gut besucht waren, soll das Fest weiter fortgeführt werden. „In diesem Jahr konnten wir zum ersten Mal alle Gastronomen an einen Tisch bekommen“, erklärt Jörn Clahsen. Das Strandhotel, Aqua Strande, das Strandbistro Bruno und das Kaiser, werden einen gemeinsamen Getränkestand anbieten und das Personal bereitstellen. Es sollen einheitliche Preise angeboten werden. Neben Wein, Bier, Sekt und alkoholfreien Getränken sorgen die lokalen Gastronomen für kulinarische Köstlichkeiten. Von Scampis, Pulled Pork, Austern über Eis und Kaffee und Kuchen ist alles dabei. Auch den „Strander Becher“ wird es wieder geben. Für einen Euro Pfand darf dieser gerne in den Besitz der Besucher übergehen.

Bürgermeister Holger Klink eröffnet das Fest um 15 Uhr. Auf der Wiese vor dem Strandhotel gibt es ein buntes Programm für Groß und Klein. Unter anderem wird Alphornblasen und Schiffsglocken glasen, Gesichter-Schminken, eine Hüpfburg und Rollenbahn angeboten. Neu in diesem Jahr ist ein Strandbilder-Wettbewerb. Aus Strandgut sollen auf einer abgegrenzten Fläche des Strandes Gemälde entstehen, die von einer Jury bewertet werden. Des Weiteren wird der Verein Bimare, eine Partnerschaft zwischen der Gemeinde Strande und der französischen Gemeinde Rayol-Canadel-sur-Mer an der Cote d´Azur, teilnehmen und eine Boulebahn aufbauen und fanzösischen Rosé anbieten. Als dritte Neuheit wird die Strander Kita Möwe Waffeln backen.

Auf der Musikbühne gibt es den ganzen Tag Programm. Calin Valentiner und Hendrik Sill machen den Anfang auf der Akustik-Gitarre. Nachmittags spielt die Oliver Schulz Big Band aus Tuttlingen. Abends kann zu den Hamburg Gossenhauern und Ixi and The Sugardaddies getanzt werden.

Gefeiert wird auf dem „Shared Space“ und der Fahrbahn der Dorfstraße zwischen Strandlokal Alexy und Kaufmann Schröder, sowie vor den Restaurants. Auf der Promenade zwischen den Bäumen werden die Stände stehen, auf der extra für das Fest gesperrten Dorfstraße Sitzgelegenheiten aufgebaut. Vor der Bühne wird Platz zum Tanzen gelassen. „Wir haben diesmal eine professionelle Bühne, die zur Not auch Wind und Wetter trotzt“, erklärt Clahsen.

Unterstützt wird das Fest von der Gemeinde, die 1000 Euro beisteuert und einem privaten Spender, der seinen Zweitwohnsitz in Strande hat und 3  000 Euro für das Fest spendet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen