Kontrollwoche der Polizei in SH : Dreister Fall aus Eckernförde: Fahrer liest Zeitung am Steuer

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 15. März 2018, 06:05 Uhr

shz+ Logo
Das Kontrollteam der Polizei: (v. l.) Christopher Lach, Selina Thode, Lucasz Tobolski, Christiane Kuhn-Rybarczyk und Jochen Vick.
Das Kontrollteam der Polizei: (v. l.) Christopher Lach, Selina Thode, Lucasz Tobolski, Christiane Kuhn-Rybarczyk und Jochen Vick.

Während der Polizeikontrollen zur verbotenen Handynutzung während der Fahrt, erwischen die Beamten einen Zeitungsleser.

100 Euro und ein Punkt in Flensburg – das kostet es Autofahrer, die während der Fahrt ihr Handy in die Hand nehmen und damit eine Ordnungswidrigkeit begehen. Ob tatsächlich telefoniert wird, ist nicht relevant. Es reicht, das Handy in die Hand zu nehmen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen