zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

19. August 2017 | 09:55 Uhr

Drei an einem Nachmittag in Eckernförde

vom

Gleich drei Mal rückte die Polizei in Eckernförde am Montagnachmittag zu Verkehrsunfällen aus.

Eckernförde | In Eckernförde hat es am Montagnachmittag gleicht drei Mal gekracht: Die Polizei musste zwischen 13.40 und 15.20 Uhr gleich drei Verkehrsunfälle in der Innenstadt aufnehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Gegen 13.38 Uhr fuhren zwei Autos hintereinander auf der Rendsburger Straße Richtung Innenstadt. Als der 27-jährige Fahrer im ersten Wagen nach links in eine Einfahrt abbiegen wollte, erkannte dies der nachfolgende 74-Jährige in seinem Fahrzeug zu spät. Er fuhr auf. Die Beifahrerin des Abbiegers wurde leicht verletzt in die Imlandklinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, allerdings entstanden Sachschäden in einer Gesamthöhe von etwa 4500 Euro.

Gegen 15.05 Uhr wurden zwei Kinder in der Sauerstraße in einen Unfall verwickelt. Sie waren mit ihren Fahrrädern auf dem Gehweg vom Schulzentrum in Richtung Rendsburger Straße unterwegs. Ein Neunjähriger wollte auf der rechten Seite zu einem Zwölfjährigen aufschließen. Die beiden Fahrräder berührten sich. Der ältere Junge fiel daraufhin gegen ein Auto, dass auf der Straße angehalten hatte. Der Wagen wurde dabei leicht beschädigt. Der Zwölfjährige verletzte sich bei dem Sturz leicht.

Gegen 15.20 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad (ein Motorrad bis 125 Kubikzentimeter) aus Unachtsamkeit auf einen vor ihr fahrendes Auto auf. Die 18-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Das Kraftrad musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Bei diesem Unfall entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2015 | 14:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen