zur Navigation springen

Jubiläumsfeier : Die Weinbotschafter Eckernfördes

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Astrid und Uwe Römer feiern zehnjähriges Bestehen ihrer Weinstube mit ihren vielen Stammgästen, Besuchern aus der Pfalz und viel Live-Musik

Eckernförde | Astrid und Uwe Römer haben am Sonnabend bei bestem Sommerwetter das zehnjährige Bestehen ihres Weinlokals „Römer & Wein“ am Hafen in der Frau-Clara-Straße gefeiert. Neben den zahlreichen Gästen aus Eckernförde und aus der Pfalz feierten musikalische Größen aus der Region mit und sorgten für eine ausgelassene Stimmung. „Wo ist die Zeit geblieben“ - das fragte sich Astrid Römer, während um sie herum das Party-Getümmel tobte. Rechtzeitig zur Jubiläumsfeier riss der verregnete Himmel auf und die Sonne strahlte passend zum Fest. „Das Wetter war einfach der Kracher“, kommentierte Uwe Römer das „Geschenk von oben“. Seit zehn Jahren führt er zusammen mit seiner Frau Astrid das kleine Weinlokal im ehemaligen Fischerschuppen direkt am Rundsilo, das mittlerweile zu einer kulinarischen Institution geworden ist. „Uwe Römer hat uns Eckernfördern das Weintrinken auf seine unnachahmliche Art und Weise näher gebracht“, bedankte sich einer der Gäste bei dem aus Ludwigsburg bei Stuttgart stammenden Schwaben, der sein Wissen rund um das Thema Wein in der Pfalz erlernt hat.

Astrid und Uwe Römer sind in den zurückliegenden zehn Jahren zu einer Art Weinbotschafter Eckernfördes avanciert und haben mit ihrem liebevoll und kompetent geführten Weinlokal mit historischem Charme den Gaumen des Publikums für sich gewinnen können. So mangelte es bei ihrer Jubiläumsfeier auch nicht an Stammgästen, denen Uwe Römer gar nicht genug für ihre Treue und Unterstützung danken kann. „Die Eckernförder sind einfach ein großartiges Weinpublikum. Es machte und macht unglaublich Spaß mit ihnen.“

Neben den Stammgästen waren auch zahlreiche Freunde des Paares aus der Pfalz und Ehrengäste extra zum großen Fest angereist, so zum Beispiel der Hauswinzer Römers. Sie unterstützten das Team von „Römer & Wein“, schenkten Wein aus, brutzelten Grillwürstchen und sorgten dafür, dass alle Gäste versorgt wurden. Auch die neben seinen Gästen eingeladenen Musik- und Kultur-Acts, wie La Vie en Rose, Claudia Piehl, die Stoker Jazz Band, Los Zorros, Eckernfördes erste und einzige Opsteekfru Stine, die Entertainerin Bibi Maaß, der Gitarrenkünstler Willi Brausch und der Bluesmusiker Tim Lothar Petersen aus Dänemark sorgten mit ihren Darbietungen dafür, dass die ausgelassene Stimmung den ganzen Tag anhielt.

Der Erlös der eigens für das Jubiläum organisierten Tombola, die mit 500 Losen beinah zu knapp für das große Interesse der Gäste ausgefallen war, geht zusammen mit dem herumgereichten Spendentopf an drei verschiedene Einrichtungen: Insgesamt 1050 Euro werden Astrid und Uwe Römer zu gleichen Teilen an die Eckernförder Tafel, den Carlo Club und das Tierheim in Schleswig weiterreichen.




Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen