Schäferwagenkirche Eckernförde : Die erste Kirche am Strand

DSC_1119.JPG von 12. Juni 2019, 18:57 Uhr

shz+ Logo
Über die fertige Schäferwagenkirche, die nur eine knappe Stunde vor der Einweihung am Strand aufgestellt wurde, freuen sich Propst Sönke Funck, Patrick Schloßer, der das Kreuz hergestellt hat, Dachdecker Gerhard Pilch, Anton und Sverre Kraack von der Schäferwagen-Manufaktur, Tourismuspastorin Brigitte Gottuk und Tanja Kraack (v. l.)
Über die fertige Schäferwagenkirche, die nur eine knappe Stunde vor der Einweihung am Strand aufgestellt wurde, freuen sich Propst Sönke Funck, Patrick Schloßer, der das Kreuz hergestellt hat, Dachdecker Gerhard Pilch, Anton und Sverre Kraack von der Schäferwagen-Manufaktur, Tourismuspastorin Brigitte Gottuk und Tanja Kraack (v. l.)

Am Mittwoch wurde die Schäferwagenkirche eingeweiht. Am 2. Juli wird sie erstmals ihre Tür öffnen.

Eckernförde | Pfingsten hat Sverre, Juniorchef der Schäferwagen–Manufaktur Kraack aus Oersberg, ihr noch den letzten Feinschliff verpasst, am Mittwochnachmittag weihte Propst Sönke Funck die Schäferwagenkirche im Beisein von 50 Unterstützern, Förderern und Gästen am Eckernförder Strand ein. Mit der mobilen Kirche hat das Ostseebad sich ein markantes Alleinstellungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen