Diagnose Lipödem : Die Eckernförderin Lea Sawatzki bittet um Hilfe für die Bekämpfung ihrer Krankheit

Avatar_shz von 30. September 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Lea Sawatzki wäscht jeden Abend ihre Kompressionsstrumpfhose, ,da sie nur eine pro Halbjahr gestellt bekommt.

Lea Sawatzki wäscht jeden Abend ihre Kompressionsstrumpfhose, ,da sie nur eine pro Halbjahr gestellt bekommt.

Die chronische Krankheit Lipödem lässt für die 25-Jährige jeden Tag mit Schmerzen enden.

Eckernförde | Am Strand liegen oder an öffentlichen Plätzen Eis essen ist für die 25-jährige Lea Sawatzki mehr Albtraum als Freude. Meist erlebt sie vorwurfsvolle Blicke und schämt sich. Lea ist eine von schätzungsweise drei Millionen Betroffenen der chronischen Fettverteilungsstörung „Lipödem“. Einschränkungen im Alltag Bei dieser Erkrankung kommt es vorwiegend bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen