zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

12. Dezember 2017 | 08:05 Uhr

Die drei tollen Tage von Borby

vom

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Eckernförde | Mit einigen Neuerungen und viel Sinn für Tradition möchte die Borbyer Gilde die Menschen auch in diesem Jahr an den "drei tollen Tagen von Borby" auf die Straße locken. Die Ausstellung des "Willkomm"-Pokals aus dem 17. Jahrhundert und anderer Traditionsgegenstände sowie vieler Bilder aus den vergangenen Jahrzehnten im Schaufenster des Küchenstudios von Olaf Pinn in der Norderstraße bildet den Vorspann zur Gildefeier, die vom 24. bis 27. Mai stattfindet. Ein besonderer Hingucker ist das Tafelsilber, das an die Gewinner des Königsschießens geht.

Für die Gilde steht besonders das Zusammenkommen von Jung und Alt im Vordergrund, betont die Gildeschreiberin Britta Schlegel. So wird es dieses Jahr in dem abgesperrten Bereich Norderstraße und Bergstraße am Sonnabend von 12 bis 16 Uhr einen Kinderflohmarkt geben. Informationen und Anmeldungen sind unter Tel. 0 16 2/1 01 44 67 bei Dina Loffing erbeten. Eine weitere Neuerung wird der Tanztee mit "Big Harry" am Sonntag um 16.30 Uhr im Festzelt sein. Um älteren Gildemitgliedern und Bürgern ein Kommen zu ermöglichen, hat die Gilde einen Shuttle-Service eingerichtet. Und die Fußballfans werden auch nicht vergessen: Für sie gibt es ein Public Viewing zum Champions-League-Finale am Samstagabend im Festzelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen