zur Navigation springen

SV Hüttener Berge : Deutsches Sportabzeichen jetzt auch beim SV Hüttener Berge

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Mitgliederehrung beim Sportverein

Der SV Hüttener Berge steht sehr solide da. Das konnte Vereins-Vorsitzender Michael Endler auf der Jahresversammlung in der Bürgerbegegnungsstätte verkünden. Mit 35 Mitgliedern war sie gegenüber dem Vorjahr (54 ) jedoch nicht so gut besucht. Rückschlüsse auf die Aktivitäten des Vereins aber lässt das keinesfalls zu. Das Gegenteil ist der Fall. Die insgesamt 25 Sparten verzeichnen ein intaktes Vereinsleben. Das war den Berichten der jeweiligen Spartenleiter zu entnehmen.

Daraus resultiert dann auch die gute Gesamtlage des Vereins. „Das wir so dastehen, ist vor allen Dingen dem Engagement unserer Ehrenamtler zu verdanken“, hob Vereins-Vorsitzender Michael Endler, der einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt wurde, den Einsatz verschiedener Mitglieder hervor. Das imponierte auch dem Bürgermeister und Ehrenvorsitzenden Günther Petersen. „Die Gemeinde unterstützt den Sportverein gern. Das ist gut investiertes Geld“, betonte das Gemeindeoberhaupt in seinen Grußworten.

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende, dass das ohnehin schon umfangreiche Sportangebot erweitert wurde. So haben Mitglieder jetzt die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Premiere feierten diesbezüglich Birgit Peters, Silke Endler (beide Silber) und Silke Jebsen (Gold).

Künftig wird es auch eine Krabbel-Gruppe unter der Leitung von Svenja Hagge geben. Jan Rathmann führt die Jugend-Laufgruppe.

In Sachen Mitgliederbestand zeigte sich Michael Endler, der seit 2013 im Amt ist, zufrieden. Mit 480 Mitgliedern sei die Zahl konstant. Das gilt auch für die Vereinsbeträge. So zahlen Kinder 1,50 Euro pro Monat, Erwachsene 3 Euro, 6 Euro für den Familienbeitrag. „Damit sind wir einer der günstigsten Sportvereine im Lande“, bemerkte Endler zufrieden

Für Kontinuität in der Vereinsführung ist weiterhin gesorgt. Dafür stehen die Vorstandswahlen. So wurden Vorsitzender Michael Endler, Kassenwartin Silke Jebsen und Schriftführer Gerald Müller einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Jugendwart Jan Rathmann.  

>Ehrungen: 50 Jahre Mitgliedschaft: Irma Kumstel, Monika Ludwar, Brigitte Baehr, Jutta Lebang, Willi Schmidt, Detlef Wiese, Hans-Peter Hagge, Hans-Jürgen Hagge, Carsten Staack
35 Jahre: Dirk Christofzik, Manuela Mahrt, Petra Hagge, Christoph Greve, Britta Jenisch, 25 Jahre: Kirsten Marholz-Rathmann, Ursel Hamann, Jan-Hendrik Wolf, Telse Stoy, Regine Jordan, Frank Kock, Susanne Wörmbke-Kock, Christel Schacht, Marvin Christofzik 15 Jahre: Lea Rathmann, Janne Hamann, Tanja Thede, Gesa Lemaitre, Henrike Reimer, Ragna Jebsen, Bent Mattis Jebsen, Dirk Jebsen, Silke Jebsen Brigitte Zalewski wurde für 15 Jahre Spartenleitung beim „Lauftreff Erwachsene“ geehrt.


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen