Bürgerschützengilde Eckernförde : „Der Maritime“ regiert die Gilde

Arne_Peters-8499.jpg von 11. Juni 2019, 21:27 Uhr

shz+ Logo
Spalier für den neuen König vor dem Gildelokal „Ratskeller“: Wolfgang „der Maritime“ Ruhnke hat gestern Abend seine Regentschaft angetreten.
Spalier für den neuen König vor dem Gildelokal „Ratskeller“: Wolfgang „der Maritime“ Ruhnke hat gestern Abend seine Regentschaft angetreten. Fotos: Peters

Wolfgang „der Maritime“ ist der neue König der Bürgerschützengilde von 1570 . Königsschütze ist Christian Forst.

Eckernförde | Die Bürgerschützengilde von 1570 hat einen neuen König: Im 449. Jahr ihres Bestehens wird die Gemeinschaft, die wegen ihrer Kluft auch Gelbe-Westen-Gilde genannt wird, von Wolfgang „dem Maritimen“ Ruhnke (64) regiert. Der Schifffahrtskaufmann löst Karsten „den Kaufmännischen“ ab. Er ist seit 2012 Mitglieder der Bürgerschützengilde und war 2008 schon e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen