Ahlefeld-Bistensee : Der idyllische Charakter des Wanderweges um den Bistensee ist verloren

DSC_1119.JPG von 12. Februar 2021, 19:03 Uhr

shz+ Logo
Der Bistensee in der Wintersonne – dieser unmittelbare Anblick ist aufgrund der Sperrungen auf dem Wanderweg nur noch zu Beginn des ehemaligen Rundwanderweges vom Brüggenkamp aus kommend und auf der anderen Seeseite auf Höhe des Campingplatzes Yarck zu genießen.  Fotos: karkossa-schwarz
Der Bistensee in der Wintersonne – dieser unmittelbare Anblick ist aufgrund der Sperrungen auf dem Wanderweg nur noch zu Beginn des ehemaligen Rundwanderweges vom Brüggenkamp aus kommend und auf der anderen Seeseite auf Höhe des Campingplatzes Yarck zu genießen.

Ein Landwirt hat seine Zusage für eine alternative Streckenführung zurückgezogen. Die Absage kam am Tag der Genehmigung.

Ahlefeld-Bistensee | Ein herrlicher Blick auf den winterlichen Bistensee, jede Menge Spuren im Schnee – die Einwohner der Gemeinde Ahlefeld-Bistensee lieben ihren Rundwanderweg um den gleichnamigen See. Seit Generationen sind sie und mit ihnen viele Urlauber und Tagesgäste dort unterwegs. Seit 1974 gibt es den Bistensee-Rundwanderweg Den Bistensee-Rundwanderweg gibt es s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen