St.-Nicolai-Kirche : Der goldene Hahn kommt Dienstag aufs Kirchendach

180302 gk wetterhahn 27

von
03. März 2018, 06:59 Uhr

Eckernförde | Der goldene Wetterhahn von St. Nicolai ist wieder da. Gestern wurde er von Malte Matt (l.) und Rainer Neumann auf der Spitze des Dachreiters montiert. Der 15 Kilogramm schwere Hahn und die darunter befindliche Weltkugel waren zuvor restauriert und mit Blattgold überzogen worden. Der 18 Meter hohe Dachreiter wurde ebenfalls komplett neu aufgebaut und mit einer neuen Kupferhaut überspannt. Am kommenden Dienstag wird er mit einem Kran hoch auf das Kirchendach gehievt und für die nächsten Jahrhunderte montiert. Seite 7

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen