zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

19. August 2017 | 00:47 Uhr

Das Herz im Baum

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Schleswiger Straße kennt ein Haus,

mit Bäumen, Beeten, Wegen.

Ein Baum sieht nicht manierlich aus,

so will ihn der Hausherr zersägen.


Er hat eine Säge in der Hand

und Fällen ist sein Bestreben –

da wird er von Mitleid übermannt

und lässt das Bäumchen leben.


Zwei Jahre später formt der Baum

ein Herz aus seinen Zweigen.

Es ist sein Liebesmonogramm,

um Dankbarkeit zu zeigen.


Dann kauft ein anderer diesen Baum

und tut das Herz zerlegen.

So endet dieser Liebestraum –

der guten Ordnung wegen.




zur Startseite

von
erstellt am 04.Feb.2015 | 16:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen