Lauf ins Leben alternativ : Das „Haus“-Team, Mette Brix und René Lochmann starten für die Krebsgesellschaft

DSC_1119.JPG von 12. August 2020, 18:12 Uhr

shz+ Logo
Der „Lauf ins Leben“ in gewohnter Form auf dem Sportgelände des Schulzentrums fällt in diesem Jahr corona-bedingt aus. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft ruft zu alternativen Läufen für einen virtuellen „Lauf ins Leben“ auf.
Der „Lauf ins Leben“ in gewohnter Form auf dem Sportgelände des Schulzentrums fällt in diesem Jahr corona-bedingt aus. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft lädt zu alternativen Läufen für einen virtuellen „Lauf ins Leben“ ein.

Am 15. August gehen zehn Läufer an den Start. Jugendliche stellen die Streckenposten und haben Spendendosen dabei.

Eckernförde | Das Haus“-Team, Jugendliche und René Lochmann organisieren gemeinsam am Sonnabend, 15. August, einen alternativen „Lauf ins Leben“. In der Zeit von 9 bis 11 Uhr sind die Teilnehmer zwischen dem Eckernförder Südstrand und dem Hafen unterwegs. Auch dieser Lauf gehört zum großen Paket „Virtueller Lauf ins Leben“ der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen