zur Navigation springen

Cinema, Chanson und Charme: Volles Programm im Spieker

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Spieker hat ein interessantes vorösterliches Kulturprogramm auf die Beine gestellt: einen Stummfilmabend am Mittwoch, niveauvolle Unterhaltung am Gründonnerstag und ein hochklassiges Konzert am Ostersonnabend. Los geht’s am Mittwoch, 1. April, mit einem besonderen Vergnügen für Filmfreunde. Der Spieker zeigt Kino wie vor 100 Jahren. Stummfilmklassiker von Laurel & Hardy und Harold Lloyd werden live am Piano begleitet von Dr. Werner Loll, einem der gefragtesten Stummfilmpianisten in Deutschland. Am Gründonnerstag, 2. April, sorgt dann „La vie en rose“ für Wohlfühlstimmung. Angela Iwersen und Ralf Wittrock sind mit ihrem gefühlvollen Live-Gesang und professioneller Performance Garanten für niveauvolle Unterhaltung. Ein echtes „Ei-Light“ gibt es am Ostersonnabend, 4. April: Das Lene Krämer Trio bietet ein Musikerlebnis der Spitzenklasse. Die dänische Sängerin hat nicht erst seit ihren TV-Auftritten eine große Fangemeinde. Sie wird begleitet vom Jazz- und Bluespianisten Stephan Scheja und dem Kieler Schlagzeuger Georg von Kügelgen. Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Mär.2015 | 14:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen