zur Navigation springen

FUSSBALL-KREISLIGA : Christensen hofft auf Blitzheilung

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der angeschlagene ESVII-Angreifer Jenrik Christensen tippt für die ECKERNFOERDER ZEITUNG den nächsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga. Außerdem verriet er uns, wohin er in der kommenden Saison wechseln wird.

shz.de von
erstellt am 11.Apr.2014 | 06:00 Uhr

In nächster Zeit werden die Fußballer des Eckernförder SV II vielleicht auf ihren Top-Torschützen Jenrik Christensen verzichten müssen. Dieser plagt sich seit dem Spiel gegen den OTSV II mit einer Knieverletzung herum und wird sich in der kommenden Woche einer MRT-Untersuchung unterziehen. Christensen selbst ist aber ehrgeizig und möchte spielen. Gestern Abend hat er eine Laufeinheit eingelegt, um zu testen, ob es für das Wochenende reicht. 50:50 beziffert er selbst seine Chancen. Für die EZ blickt der ESVII-Angreifer auf die Partien des Wochenendes und verrät uns seine Einschätzung über den Spielausgang. Außerdem verriet er uns seinen Wechsel ins Verbandsliga-Team des ESV zur nächsten Saison.

TuS Rotenhof – Osterrönfeld. TSV II Sbd., 15 Uhr
Ich denke, das wird eine klare Angelegenheit für den Tabellenführer. Die Osterrönfelder haben vor zwei Wochen beim 0:2 gegen uns keinen starken Eindruck bei mir hinterlassen. Tipp: 3:0
SG Felde/Stampe – Osdorfer SV      Sbd., 15 Uhr
Auch hier setze ich auf die Gastgeber. Felde muss gewinnen, um weiter oben dran zu bleiben, auch wenn es für den Aufstieg nicht reichen wird. Und Osdorf hat in der Rückrunde noch kein Spiel gewonnen. Tipp: 2:1
TSV Karby – TuS Jevenstedt      Sbd., 16 Uhr
Karby war eine der spielstärksten Mannschaften, gegen die ich in dieser Saison gespielt habe. Jevenstedt hat dagegen nach guten Beginn die Konstanz vermissen lassen. Tipp: 3:1
1. FC Schinkel – VfR Eckernförde   Sbd., 16 Uhr
Ich denke, dass Schinkel und Rotenhof den Titel unter sich ausmachen werden, da sie sehr gute Einzelspieler in ihren Reihen haben. Ich traue dem VfR, trotz des jüngsten Sieges gegen Bargstedt, in Schinkel keine Überraschung zu. Tipp: 3:0
Eckernförder SV II – TSV Waabs         So., 15 Uhr
Da unser Trainer Töns Dohrn krank war, haben wir eine Einheit mit unserer Verbandsliga-Mannschaft trainiert. Das war bestimmt nicht verkehrt, sich auch mit denen messen zu können. Beide Mannschaften haben derzeit einen Lauf – ich hoffe, der unsrige ist der stärkere. Wir müssen aber auf Marcel Pommerening und Jan-Ole Jürgensen aufpassen.

Tipp: 3:1

Borussia 93 Rendsburg – TSV Lütjenwestedt   So., 15 Uhr
Lütjenwestedt hat bei mir keinen starken Eindruck hinterlassen. Borussia 93 hat vor zwei Wochen immerhin Waabs geschlagen. Von daher setzte ich auf die Gastgeber. Tipp: 2:1
Osterbyer SV – TSV Vineta Audorf    So., 15 Uhr
Hier treffen zwei wirklich gute Mannschaften aufeinander, die mit Lasse Retza (Osterby) und Tim Kluck (Audorf) starke Spieler in ihren Reihen haben. Ich rechne mit einem sehr ausgeglichenen Spiel. Tipp: 2:2
TuS Bargstedt – TSV Borgstedt      So., 15 Uhr
Ich kann zu Bargstedt nichts sagen, da wir in dieser Saison noch nicht gegen den TuS gespielt haben. Borgstedt haben wir dagegen locker mit 5:1 bezwungen, von daher rechne ich mit einem Bargstedter Sieg. Tipp: 2:0


Infos zur Person

Name: Jenrik Christensen

Alter: 22

Position: Angriff

Familienstand: ledig

Beruf: Schweißer

Vorherige Vereine: Eckernförde IF, VfR Eckernförde

Lieblingsverein in der Bundesliga: FC Bayern München

Da landet der ESV II am Saisonende: Unter den ersten Vier.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen