„Carmina Burana“ in St. Nicolai

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
26. März 2014, 17:28 Uhr

Für ein ganz besonderes Chorprojekt haben sich die Jugendchöre von St. Nicolai und der Jungmannschule Eckernförde zusammengeschlossen: das große Werk von Carl Orff, die „Carmina Burana“ wird an zwei Tagen in der Kirche präsentiert. Mit Feuereifer wird seit ein paar Monaten gemeinsam daran geprobt, denn diese Musik elektrisiert Zuhörer und Ausführende seit ihrer Entstehung in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts gleichermaßen. Die Chöre und Instrumentalisten werden das große Werk zu Gehör bringen und freuen sich auf viele Besucher jeden Alters. Beteiligt sind neben den beiden Chören die Pianistinnen Anke Jung und Anneli Bober aus Eckernförde sowie die Schlagzeug-Schüler von Drums Unlimited Kiel. Die Leitung haben Lars Meyer und Katja Kanowski. Zwei Aufführungen in der Nicolai-Kirche wird es geben: Am 29. März 2014 um 18 Uhr und am 30. März um 17 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 10 bzw. 5 Euro im Kirchenbüro St. Nicolai, Kieler Str. 73, Tel.: 712374 (Mo.-Fr. 9-12 Uhr).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen