Cäcilie Dronske und ihre Gäste: 1500 Euro für die Fischräucherei

von
03. Januar 2014, 00:33 Uhr

Stadtführerin Cäcilie Dronske hat die rund 120 Gäste beim Empfang anlässlich ihres 90. Geburtstages gebeten, statt Geschenke eine Spende für die „Alte Fischräucherei“ zu leisten. Die Gäste spendeten reichlich, es kamen 1500 Euro zusammen. Der Verein hat sich bei der Jubilarin und den Gästen für die großzügige Unterstützung bedankt. Ab 1. Februar wird die Alte Fischräucherei wieder jeden Sonnabendvormittag für alle geöffnet sein. Bis dahin sollen wichtige Innenarbeiten weitgehend fertig sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen