zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

18. Dezember 2017 | 21:28 Uhr

Boxen : Buntes und hochkarätiges Programm

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Am Sonnabend präsentiert der BC 78 Eckernförde in der Wulfsteerthalle mehrere Landesmeister und Bundesligaboxer. Ab 16 Uhr beginnt das offizielle Programm.

von
erstellt am 21.Nov.2014 | 06:00 Uhr

Landesmeister und Bundesligaboxer werden am Sonnabend in Eckernförde in der Wulfsteerhalle in den Ring steigen. „Ich denke, dass wir wieder ein sehr buntes und hochkarätiges Programm zusammengestellt haben“, freut sich Organisator und 1. BC 78-Vorsitzender Hartmut Jessen. Er wird zusammen mit Mario Lorentzen und Iwan Moor die sechs Lokalmatadoren aus Eckernförde betreuen. „Wir haben für unsere Jungs starke Leute rangeholt. Nur Fallobst zu boxen macht ja keinen Spaß“, sagt Jessen, der einige interessante Duelle für seine Schützlinge organisieren konnte.

Im Hauptkampf des langen Boxtages kommt es zum Rückkampf zwischen den beiden Bundesligaboxern Ilja Spirin (Schleswig 06) und Sebastiano Lo Zito (Nordschmiede Hamburg). Auch vor einem Jahr standen sich beide im Ostseebad im Ring gegenüber – damals siegte Spirin, der in Eckernförde lebt und daher ebenfalls ein halber Lokalmatador ist, mit 2:1 Richterstimmen nach einem ansehnlichen Kampf.

Ein weiteres Highlight ist das Duell zwischen Eckernfördes Endrit Djafa und dem amtierenden Landesmeister aus Lübeck, Ahmed Al Saadi. „Endrit will unbedingt gegen ihn boxen“, sagt Jessen, der durchaus auch leichtere Gegner für sein Talent parat gehabt hätte. „Aber Endrit muss sich keinesfalls verstecken. Alle meine Boxer sind top trainiert. Ich bin gespannt, was sie leisten können“, so Jessen.

Richtig laut wird es, wenn Temur Magmudov und Behroz Safa in den Ring steigen. Sie bilden den Fight im Superschwergewicht und bringen jeweils über 100 Kilo auf die Wage. Als Favorit dürfte ganz klar Magmudov gelten, denn immerhin ist der Lübecker Landesmeister und Norddeutscher Meister. Was von seinem Hamburger Gegner Safa zu erwarten ist, wird sich am Sonnabend zeigen.

Ebenfalls in den Ring steigen werden die BC 78-Boxer Achrat Godje, Sedat Cicek, Johann Lassen, Glöry Mayasi und Mallik Godje.

Ab 15 Uhr können die Fans in die Halle. Eventuell wird es noch Vorkämpfe geben. Ab 16 Uhr beginnt das offizielle Programm.


● Karten gibt es an der Hallenkasse für 8 Euro (ermäßigt: 5 Euro).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen