Neue Kita auf der Seewiese : Bürgerentscheid in Bünsdorf findet voraussichtlich am ersten Advent statt

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von 11. September 2020, 13:13 Uhr

shz+ Logo
An der geplanten Baufläche auf der Bünsdorfer Seewiese informieren sowohl Befürworter als auch Gegner des neuen Kitastandortes über ihrer Standpunkte.

An der geplanten Baufläche auf der Bünsdorfer Seewiese informieren sowohl Befürworter als auch Gegner des neuen Kitastandortes über ihrer Standpunkte.

Abstimmung am 29. November: Die Kommunalaufsicht wird den Entscheid wohl in der kommenden Woche für zulässig erklären.

Bünsdorf | Der geplante Neubau eines Kindergartens auf der Bünsdorfer Seewiese spaltet weiterhin die Gemeinde Bünsdorf. Noch steht zwar nicht endgültig fest, ob das eingereichte Bürgerbegehren „Rettet die Seewiese“ für zulässig erklärt wird. Es sei aber damit zu rechnen, dass der Bürgerentscheid in der kommenden Woche von der Kommunalaufsicht des Kreises genehmig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen