Bürgerentscheid abgelehnt : Bürger in Ahlefeld-Bistensee wollen Baugebiet Nordrade

Avatar_shz von 25. Oktober 2020, 19:41 Uhr

shz+ Logo
306 Bürger, und damit fast 74 Prozent, beteiligten sich am Bürgerentscheid in Ahlefeld-Bistensee  über das Baugebiet „Nordrade“.  Der Entscheid wurde mehrheitlich abgelehnt, die Planungen werden nun fortgesetzt. 

306 Bürger, und damit fast 74 Prozent, beteiligten sich am Bürgerentscheid in Ahlefeld-Bistensee  über das Baugebiet „Nordrade“.  Der Entscheid wurde mehrheitlich abgelehnt, die Planungen werden nun fortgesetzt. 

Fast 74 Prozent Abstimmungsbeteiligung. 203 Stimmen für Baugebiet, 101 Stimmen gegen Baugebiet im Ortsteil Bistensee.

Ahlefeld-Bistensee | Nun ist es amtlich, die Gemeindevertretung in Ahlefeld-Bistensee kann ihre bisherigen Pläne für ein neues Baugebiet „Nordrade“ weiter verfolgen.  Mit 203  Nein-Stimmen  sprachen sich gestern insgesamt mehr Bürger im Bürgerentscheid gegen die von der Bürgerinitiative „Kein Baugebiet Nordrade“ geforderte Beendigung der Planung zur Bauentwicklung in dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen