Brekendorf zittert sich ins Pokal-Halbfinale

von
20. August 2014, 06:00 Uhr

Im Fußball-Kreispokal-Viertelfinale der Frauen sind nur zwei der vier angesetzten Partien ausgetragen worden. Die SG Rieseby/Waabs war beim Kreisklassen-Meister SG Oha gefordert, doch da die SG Oha im Flens-Cup im Einsatz war, wurde die Partie gegen die SG RieWa verlegt. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Verbandsligist TuS Rotenhof zog kampflos über den SV Felm in die nächste Runde ein, und auch Verbandsliga-Aufsteiger Vineta Audorf hatte beim 11:0-Sieg in Borgstedt keine Mühe.

Dafür tat sich aber der Brekendorfer TSV beim Gettorfer SC sehr schwer. In den ersten Minuten bestimmte der Gast die Partie und ging auch mit 2:0 in Führung, doch mit dem Anschlusstreffer nach 65 Minuten übernahm der GSC die Spielkontrolle. Die müden Brekendorferinnen trafen nach 90 Minuten dann doch noch zum 3:1, im Gegenzug verkürzte der GSC zum 2:3-Endstand.


Tore: 0:1 Dethlefs (18.), 0:2 Staack (30.), 1:2 Loest (65.), 1:3 Dethlefs (90.), 2:3 Henschel (90.).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen