zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

17. August 2017 | 08:13 Uhr

Brasil-Jazz mit dem Kira Martini Quartet

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Im Mitbürgherhaus (Medborgerhuset) der dänischen Minderheit im H.-C.-Andersen-Weg ist in Kürze wieder eine dänische Jazzband zu Gast. Am Freitag, 20. November, um 20 Uhr gehört die Bühne dem „Kira Martini Quartet“.

Kira Martini hatte ihren Durchbruch in der dänischen Jazzszene 2013 mit dem Album „Kira Martini presents MARTINI*S“, auf dem sie sich gemeinsam mit ihrem Sieben-Mann-Orchester in zwei farbenreichen Unterkategorien des Jazzuniversums bewegt, dem erforschenden New Orleans Vibe und brasilianischen Rhythmen.

Kira Martini, Jazzsängerin und Songwriterin, hat von Kindesbeinen an Musik gemacht, aber der Jazz hat sich erst nach ihrem Umzug nach Kopenhagen in ihr Leben geschlichen, und sie begann, die unterschiedlichen Blues-Richtungen und Jazz-Jams in der Stadt zu erforschen. Martini studierte mehrere Jahre Jazz bei Steen Holkenov und singt seit 2009 in verschiedenen Konstellationen auf den Kopenhagener Bühnen. 2010 und 2011 lebte sie in Brasilien. Sie beschloss zu bleiben, um mit lokalen Musikern zu spielen, Musik zu studieren und Portugiesisch zu lernen. Nach der Heimkehr 2012 nahm ihre Karriere mit dem Album „More Things Unite Us“ und 2013 mit dem Jazzalbum „MARTINI*S“ ernsthaft an Fahrt auf.

Das Quartett musiziert seit 2011 zusammen und hat zwei Alben herausgegeben. Sie sind eine gut eingespielte Gruppe von anerkannten Musikern aus der Kopenhagener Jazzszene: Pianist Mads Søndergaard, der schwedische Bassist Joel Illerhag und der Schlagzeuger Morten Ærø.

>Tickets: ssf-billetten.de; Dansk Sekretariat, H.-C.-Andersen Weg 8, Tel. 04351/2527, oder an der Abendkasse.







zur Startseite

von
erstellt am 09.Nov.2015 | 18:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen