Vortrag zum Thema würdiges Lebensende : „Bloß keine lebensverlängernden Maßnahmen...“

shz+ Logo
 In einer Patientenverfügung können Vorgaben zur medizinischen Betreuung gemacht werden.
In einer Patientenverfügung können Vorgaben zur medizinischen Betreuung gemacht werden.

Im Kreishaus referiert Prof. Dr. Thomas Weiß am Donnerstag, 23. Mai, von 16 bis 18 Uhr über die Frage eines würdigen Lebensendes.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
16. Mai 2019, 09:27 Uhr

Rendsburg | Die Frage eines würdigen Lebensendes beschäftigt viele Menschen. Was soll alles getan werden, um das Leben zu verlängern? Ermöglichen diese Maßnahmen ein gutes Leben oder wird damit für die Betroffenen da...

rdsgRubne | eiD rFega eseni wiüdgenr Leensdneebs higetfcäbst veiel neesn.hcM aWs osll elals atneg ndewre, um sad ebneL uz äenrrnlev?g mcEhigölner eides manaeMßnh nei gesut Lnbee reod wrdi daimt üfr dei ofetBenenrf sda Leneid nr?rvlteäge Mti deinse Fngrae tgtsbheäfic cihs fPr.o r.D soThma iWeß uas Kiel ma gesr,tanDon 32. ,aiM ovn 61 sbi 81 rhU im uKeriassh Errd-ekeenrudcnbgRöfs ßsKiseeaatr(r ,8 seR,dgubnr lSgnaiszuats 1.) eDr teTil sde trVoasgr ute:tal lo„ßB eniek bgeenvrnlderneeälsn h“ne.aßmn.aM.

sE tmmko fua ied erougnrinmluFe na

erigaOisrtn dirw eid rnetlsVanaugt mvo ertkjoP NelPgtefTfo“nloee„ ehsiglSecwnHot-lsi dnu dme gpttzPüuknfelets im iKers gsbnreduR dörfc.knereE nI der srantglVunaet erwnde hltrvreaVgomel,nocos ntaetieP-n dnu uügsrenegnutegrenBvuf ttehiat.emrsi Es widr uetrn eeadnrm draebrü rtf,nieomri wie iSrctescküfht orfmlteiru sine süsemn, dtaim dei cpennsielröh üWnsehc ucah ähtlhtcasci erhgtnikBicugsüc fn.enid reD treenefR tis anactahwlF in ielK udn hta lgiveätelfi Eaefgnhrrun mi rhieceB esd nheiewuees,ssGdnts orv lelma mi iBceerh vno saerk,Krunhänne äirttosaenn dnu ualtamnebn ielennegigt.nchrfePu rE tis ohtuuBarc dun eits 2110 fLrgtetrbuerhaea an red eucsFhclhchhao .ieKl

eEin uegnmnlAd its cfedheiorlrr

Dre Enttitri zur nalgVtnuesrta its ir,ef mu Almdunneg irwd b.geeent trdEwnee mieb Petfksetglpzütnu eturn olfneeT 341/30 202 7124 (-E Mia:l t@t.pkueisegzd)tensle-eupkrdfr redo biem lTfoeetlenoNgePf trneu eTolfne 4/1345011 – 155 lM(:aE-i eotolte-f@epgepedon.ns-flt -efwfwdot-ogpwlene.)eetn..l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen