zur Navigation springen

Blick hinter die Kulissen der Helios-Häuser in Damp

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

40 Jahre Medizin, Gesundheit und Erholung in Damp – das wird gefeiert. Aus diesem Anlass laden die Helios Ostseeklinik Damp, die Helios Rehaklinik Damp, das „ostsee resort damp“ sowie die Helios Klinik Schloss Schönhagen am Sonnabend, 7. September, von 11 bis 20 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Besucher können hinter die Kulissen schauen.

Neben Angeboten für medizinisch Interessierte gibt es ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt mit Sport, Spiel, Musik, Besichtigungen und kulinarischen Angeboten. So können Besucher sich im Operationssaal umsehen, können sich über den Body-Mass-Index (BMI) informieren und ihn selbst berechnen. Alle Einrichtungen des Standortes stehen offen. Dazu gehören Operationssäle, Patientenzimmer inklusive der frisch renovierten Zimmer der noch in Bau befindlichen Wahlleistungsstationen der Ostseeklinik, das Therapiezentrum, das Internat für Körperbehinderte, die Helen- Keller-Schule, das Ostseehotel sowie das Ferienhausgebiet. Die Kirchen laden zu einer Dorfkirchentour und bieten Entspannung im Raum der Stille. Zur Besichtigung der Klinik Schloss Schönhagen startet um 13.30 Uhr ein Shuttle aus Damp.

Gesundheitsorientierte kommen bei Ärzte-Vorträgen sowie im Infozelt vor der Ostseeklinik auf ihre Kosten. Alle 30 Minuten gibt es Erste-Hilfe-Vorführungen mit Reanimation. Außerdem können Interessierte an kostenlosen Schnupperkursen von Atemtherapie über Lymphdrainage bis zur Rückenschule mitmachen. Am Aktionsstrand dreht sich mit Torwandschießen, Fußball-Billard, Goalkeeper oder Speedshot alles um den Ball. Sportliche Höhepunkte des Tages sind wohl die Auftritte der Beachsoccer-Nationalmannschaft sowie die Austragung des „Strandpokal Damp“. Hier messen sich Amateure im Beachsoccer und Beachvolleyball. Anmeldungen dafür sind bis Freitag, 6. September, unter Angabe des Teamnamen und der Sportart (Beachsoccer oder -volleyball) möglich. Mixed-Teams sind erwünscht. Den ersten drei Plätzen winken Preise. Gespielt wird nach den gängigen Regeln der jeweiligen Verbände. Der Turniermodus wird anhand der Anmeldezahlen festgelegt. Anmeldung und Kontakt über: ernst.volkhardt@damp.de.

Zur Stärkung wird außerdem ein 15 Meter langes Schnitzelbrötchen zubereitet. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, ein kleines Glücksrad sowie Kinderschminken. Beim Drehen am großen Glücksrad vor der Ostseeklinik wartet ein Hauptgewinn auf den Gewinner einer Sonderverlosung am Abend.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen