Plattdüütsch Gill Eckernför : Besuch im größten Kohlanbaugebiet Europas

shz+ Logo
Teilnehmer der Mehlbüdeltour vor dem Cafe‘ ‚De Kohstall“ Teilnehmer im Rosengarten.
48 Mitglieder erlebten eine schöne Tagestour.

Mit einem Bus ging es für 48 Gildemitglieder auf „Mehlbüddeltour“ nach Dithmarschen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
13. September 2019, 08:48 Uhr

Eckernförde | Die Mehlbüdeltour der Plattdüütsch Gill Eckernför führte die 48 Teilnehmer über Heide nach Wesselburen, der Wiege des größten Kohlanbaugebietes Europas. Im „KOHLoseum“ besichtigten die Eckernförder den Ba...

kdörefeErnc | eDi Meelüulrbdoth erd tttüüchldasP lliG eEknrfröc ftüerh eid 84 nheemeTlir üerb Heied hanc eeWe,runlbss der eWige eds nßgtreö oKehneuatsgibealb rE.usoap Im s„omK“uLeHO iingteebhsct ied nrerckeördfE ned tarsmueakreBn udn das muuMses, adeclßsneinh ’sbga eenni graotrV ndu lmFi eübr nde nhualbKao nud edi nrgieatbureV uz .ueauarkSrt

tcehNsä otnaitS wra der „fLino“ndhe in nneLud , wo de„ ehalissskc eühbeMlld ni der örT“ns vsterrie ruwe:d iewß imt c,scsruaeKhi ebecwkeincahS udn Senf, utbn itm enrarlesezs Btret,u Zucrke dun tmiZ dun zum uSslchs edülhMebl mit ttal,eifPlonerrenikefs anfu,ceesS reslKaes dnu cenw.Scheikabe nDacha dtsan ide eliablHsn dsErieettd auf dme pulonTra. ebÜr niönngT dnu daGrgni ggin se zur ltefeaaeKff canh lPüboelpnp nud nvo drot uküzrc anch ef.öekrrEncd

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen