WRESTLING : BCW-Show mit neuen Höhepunkten

Auch die 2. BCW-Show beinhaltet spektakuläre Szenen, wie diese mit „Schwinger DG Dash“ (oben) und dem Eckernförder „Noah“.
Foto:
1 von 2
Auch die 2. BCW-Show beinhaltet spektakuläre Szenen, wie diese mit „Schwinger DG Dash“ (oben) und dem Eckernförder „Noah“.

Der neuer Eckernförder Wrestling Verein Baltic Championchip Wrestling (BCW) bietet am Pfingstsonnabend eine neue Show im Schulzentrum Süd in Eckernförde. Alles zur Veranstaltung gibt es hier.

shz.de von
06. Juni 2014, 06:00 Uhr

Drei Monate nach seinem erfolgreichen Debüt in der Riesebyer Sporthalle stellt sich der im Oktober 2013 neu gegründete Eckernförder Wrestling-Verein Baltic Championship Wrestling (BCW) seinem heimischen Publikum vor. Pfingstsonnabend ab 18 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr) kommt es in der Sporthalle I des Schulzentrums Süd zur zweiten BCW-Wrestling-Show, zu der mit einer großen Zuschauerkulisse gerechnet wird. „Neben anderen Matches kommt es zu zwei Titelkämpfen und einem Herausforderer-Match. Erstmals wird im Finalkampf des Battle Royal der neue Titelträger „BCW Division“ ermittelt“, verspricht der BCW-Vorsitzende Gerrit Wiebenson erneut eine spannende Wrestling-Show für Jung und Alt. Gespannt sein kann man auf den Titelkampf um den BCW National Titel, den Chris Tyson (Chicago/USA) zu verteidigen hat. Herausforderer ist der Eckernförder Jinx, der sich gute Chancen ausrechnet. In Match drei wird der Herausforderer auf den BCW Tag Team Titel zwischen den BCW Allstars mit Colt Sievers (USA) und Noah (Eckernförde) sowie Tower (Morringen) und DG Dash (Hamburg), die zuletzt im Titelkampf den Eggert-Jungs (Morringen) unterlagen, ermittelt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen