Jetzt bewerben! : Baufirmen im Kreis Rendsburg-Eckernförde haben noch 53 freie Ausbildungsplätze

23-7984260_23-106077480_1550832788.JPG von 21. August 2019, 08:40 Uhr

shz+ Logo
Hoch hinaus: Per Fortbildung können es Azubis bis zum Polier oder Bauleiter bringen.
Hoch hinaus: Per Fortbildung können es Azubis bis zum Polier oder Bauleiter bringen.

Die Gewerkschaft rät dazu, sich nach einem Ausbildungsplatz in einem tariftreuen Innungsbetrieb umzusehen.

Eckernförde | Im Kreis Rendsburg-Eckernförde haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. Aktuell gibt es bei Baufirmen im Kreis noch 53 freie Plätze. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hin. Nach Angaben der Arbeitsagentur sind in ganz Schleswig-Holstein noch rund 400 Ausbildungsstellen in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen