zur Navigation springen

Floorball : Barkelsbyer U13 holt ungeschlagen den Titel

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die U13-Floorballer des Barkelsbyer SV sind vor dem letzten Spieltag ohne Niederlage durch die Saison gekommen. Ob es dabei geblieben ist?

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2014 | 06:00 Uhr

Am letzten Spieltag machten sich die U13-Floorballer des Barkelsbyer SV bereit für den letzten Spieltag in Wyk auf Föhr. Dort sollte die bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Mannschaft ihre letzten zwei Spiele bestreiten.

Im ersten Spiel traten die Barkelsbyer gegen die Gastgeber vom Wyker TB an. Die Mannschaft des BSV kam gut ins Spiel und führten zur Halbzeit mit 2:1. Mit dem Ausgleich der Wyker zum 2:2 in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel noch einmal spannend. Letztendlich konnten die Barkelsbyer das Spiel aber knapp mit 4:3 gewinnen. In der zweiten Begegnung mussten die Floorballer ihr Können erneut gegenüber dem MTSV Hohenwestedt unter Beweis stellen, was sie mit einem 6:3 untermalten. So konnten die Barkelsbyer Floorballer ihre eindrucksvolle Saison ungeschlagen mit dem ersten Platz beenden.

Neben dem Landesmeistertitel der U13-Kleintor Verbandsliga konnten die Barkelsbyer auch den ersten Platz der Scorerwertung für sich verbuchen. Michael Clausen erlangte hier mit 31 Toren und vier Vorlagen den ersten Platz.

Nicht nur die U13 konnte eine erfolgreiche Saison verbuchen, sondern auch das Team der U17-Kleinfeld-Regionalliga beendete ihre Saison erfolgreich mit dem zweiten Platz. Auch hier ging der zweite Platz der Scorerwertung an Barkelsby: Paul Schleschka erreichte diesen mit 29 Toren und 16 Vorlagen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen