Kiwo 2019 : Balloon-Sail: Über die Festwoche fahren

Avatar_shz von 25. Juni 2019, 14:22 Uhr

shz+ Logo
Während sich im Hintergrund der „Dicke Anton“ aufgerichtet hat, zünden Stadtpräsident Hans-Werner Tovar (v.l.) und Eva Haas von der Stiftung Drachensee zusammen mit den Organisatoren Thomas Oeding und Christoph Laloi als Startschuss den Brenner des inklusiven Ballons.
Während sich im Hintergrund der „Dicke Anton“ aufgerichtet hat, zünden Stadtpräsident Hans-Werner Tovar (v.l.) und Eva Haas von der Stiftung Drachensee zusammen mit den Organisatoren Thomas Oeding und Christoph Laloi als Startschuss den Brenner des inklusiven Ballons.

70 Balloon-Teams werden bei der 13. Balloon Sail zur Kieler Woche erwartet.

Kiel | Abseits des großen Trubels der Kieler Woche findet auf dem Nordmarksportfeld bereits zum 13. Mal die Balloon Sail statt. „Ein mittlerweile fester Bestandteil der Kieler Woche“, wie Stadtpräsident Hans-Werner Tovar beim Auftakt-Pressegespräch berichtete. An die 70 Teams aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland werden wieder mit ihren Ballonen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen