Raiffeisenbank Owschlag : Bänker Hans-Jürgen Dörner geht nach 48 Dienstjahren in den Ruhestand

shz+ Logo
Verabschiedung in den Ruhestand: Hans-Jürgen Dörner (2.v.r.) übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Jan-Hendrik Schlüter (r.). Aufsichtsratsvorsitzender Dirk Harder (l.) und Vorstandsmitglied Sönke Niestroj (2.v.l.) gratulieren.

Verabschiedung in den Ruhestand: Hans-Jürgen Dörner (2.v.r.) übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Jan-Hendrik Schlüter (r.). Aufsichtsratsvorsitzender Dirk Harder (l.) und Vorstandsmitglied Sönke Niestroj (2.v.l.) gratulieren.

Seit 2008 agierte der 64-Jährige im Vorstand der Raiba. Jan-Hendrik Schlüter (42) wird sein Nachfolger.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. Juni 2020, 10:24 Uhr

Owschlag | „Es war von Anfang an Konsens mit dem Aufsichtsrat, dass die Bank eigenständig bleiben soll und für mich ein Nachfolger gesucht wird. Nun weiß ich die Bank in guten Händen, auch wenn das Umfeld für Banken...

alOcwhsg | E„s wra ovn nnagAf na nsnKeso itm emd rtu,csaisfhtA asds dei kaBn insgäieegntd blbeeni losl dnu für imch ine Nhafogrlec cgusthe diw.r uNn wßei cih eid Bnak in tneug d,nneHä ahcu enwn sda lmfUed frü neankB ni dre nkZtfuu thicn triceehl i.rdw Udn eni bsihsnec elebib hci der Bakn ja lhetnera - nlimäch las glM,etd”ii ätlrerk Jnaüens-Hgr röerDn uz mseien sbcd.ihAe Ncah lfwiöbzhlnea enJhra sal trddiesitosnlgmVa ieb der isinbekefnafaR in awhgscOl idwr erönDr onv eseinn lenogleK sewio emd cttfsahAuris chan 48 nrhjserafBue ni den Rudtehsan ac.ebesihrdevt

rDe tggrbeeüi mrrhDtasiceh nbagen sneei nrarereikBka mi Aelrt nvo 61 enhraJ in foldreM

ieenS bAdgiuulsn muz aukBnankfnma gbeann erd üreggbtei shirmrcthDea mi etrlA von 16 eJanhr eib rde rapS- dnu enskseaDrlseah in oref.Mdl Es eltnofg vleie grhegäeLn ndu rnuneigFdlotb bis uzr tselenBglu uzm argttionmdVedlsis bei dre aainfbsnekRief ni .Mfoelrd iSet aJurna 2080 tsi dre grieh4ä6-J nun mi tanosdVr der akRffnnbeeisai Owlgh.acs

Wri elbineb unsreer ellRo ture udn neredw ienhwitre sad ehmn,ca wsa irw so tug önknn,e chnilmä üfr useenr Kuendn ad .ise n

rgalecfhoN wrdi dknrenai-JH hce,rtSül red eist agfnAn 9210 ni rde efeabsRnniiafk täigt is.t Strehücl thflü isch gtu tvtreibreoe uaf sine eunse At.m zoTrt„ Conroa eoktnn cih mit HagrünsJ-ne Denrrö evile teug äGspeerch hfnüre dnu se nederw elhtncofhfi hnco lviee eetrwie ”g,foenl thireebct dre eJiä24rgh- ndu gät:rzne „Es insd auch eknei großen eÄgndnuren atgep.nl irW nbebiel neruers Rlloe retu dun rnewed nrehteiiw das ,amenhc aws wri so gut ön,enkn nhiälcm ürf urnsee Kendnu ad s.n”ie kletAlu seine eid ziefÖgetfnnsun afguurdn nvo aoonCr warz cohn eüiersgswganeb z,retuider echjdo anelp ,anm ewnn hgl,cmiö zum dEne erd orfmnSemeeri eirwde fua die nvoerreihg eestuzfgnnÖifn zu l.ehncwse

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen