Ehrungen beim GTV : Auszeichnung für sportliche Erfolge

Ausgezeichnet für 25-jährige und 40-jährige Vereinszugehörigkeit: (v.l.) Artur Klassen (40 Jahre), Angelika Pasewerk (25 Jahre), Dieter Schönfeld (25 Jahre), Ingrid Tescher (40 Jahre), Ute Krzykowski (40 Jahre) und Helga Möller (40 Jahre).
1 von 2
Ausgezeichnet für 25-jährige und 40-jährige Vereinszugehörigkeit: (v.l.) Artur Klassen (40 Jahre), Angelika Pasewerk (25 Jahre), Dieter Schönfeld (25 Jahre), Ingrid Tescher (40 Jahre), Ute Krzykowski (40 Jahre) und Helga Möller (40 Jahre).

Sportlerehrung beim Gettorfer TV / Auszeichnung für langjährige Mitglieder

shz.de von
23. Januar 2017, 06:39 Uhr

Gettorf | Der Gettorfer Turnverein, der mit rund 2300 Mitgliedern größte Sportverein in der Gemeinde Gettorf, ist stolz auf seine in der Saison 2015/2016 erfolgreichen und treuen Sportler. Anlässlich der Sportlerehrung des Vereins am Freitag im Vereinsheim erhielten mehr als 135 Sportler aus den Abteilungen Leichtathletik, Karate, Skating, Turnen, Handball, Floorball und Sportabzeichen sowie langjährige Vereinsmitglieder aus den Händen von Gunnar Buchheim zum Dank und in Anerkennung Urkunden und Ehrenteller entgegenzunehmen.

„Es ist toll, dass es in unserem Breitensportverein auch so viele Sportler für hervorragende Leistungen zu ehren gibt“, sagte Buchheim. Hervorzuheben sind hier neben den Skatern und jungen Turnerinnen vor allem die Floorballer, von denen die U15-Mannschaft und die U17-Mannschaft jeweils Landesmeister wurde, die erste Mannschaft den 2. Platz in der Regionalliga und über Relegationsspiele den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte. Turntrainerin Melanie Lienemann-Günther und Floorballtrainer Lukas Fleischhauer dankten den Verantwortlichen im GTV für die guten Bedingungen, die es ihnen ermöglichen, ihren Leistungssport weiter in Gettorf auszuüben.  

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen