Kino-Neubau in Eckernförde : Ausschuss beschließt, dass Gebäude „nachhaltig“ gebaut werden muss

Arne_Peters-8499.jpg von 10. September 2019, 18:20 Uhr

shz+ Logo
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen vergibt Zertifikate von Bronze bis Platin. Sie geben Auskunft darüber, zu wie viel Prozent ihre Kriterien für Qualität eingehalten wurden.
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen vergibt Zertifikate von Bronze bis Platin. Sie geben Auskunft darüber, zu wie viel Prozent ihre Kriterien für Qualität eingehalten wurden.

Der zukünftige Neubau von Supermarkt und Kino soll „nachhaltig“ und mit entsprechendem Zertifikat ausgezeichnet sein.

Eckernförde | Der geplante Neubau von Supermarkt und Kino auf dem Gelände des bisherigen Skaterparks bekommt einen grünen Stempel: Das Gebäude soll „nachhaltig“ gebaut werden und das durch eine Zertifizierung der „Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ (DGNB) bestätigt werden. Dabei gibt es mehrere Stufen, angestrebt werden soll die höchste Stufe „Platin“. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen