zur Navigation springen

Aufsteiger Borussia 93 Rendsburg voll im Soll

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 03.Jan.2014 | 06:00 Uhr

Zum Abschluss unserer Hinrunden-Bilanz der Fußball-Kreisliga Rendsburg-Eckernförde berichtet die EZ heute über die restlichen vier Vereine aus dem Rensburger Raum.

Aufsteiger Borussia 93 Rendsburg rangiert auf Platz neun. Damit ist Trainer Dirk Fischoeder, auch wegen der vielen Verletzungen sehr zufrieden. Das Ziel heißt weiter Klassenerhalt. Mithelfen sollen dabei auch die Neuzugänge Bastian Ross, Emre Kaya, Patrick Nielsen, Özkan Altin, Sven Eisele und Oliver Fischer (alle Fockbek). Dann ist wohl auch der Ärger über den kurzfristigen Wechsel von Kapitän und Torjäger Robin Grell zum Ligakonkurrenten Rotenhof verraucht. Für den Osterrönfelder TSV II war klar, dass aufgrund der Abgänge mehrerer Leistungsträger Platz sechs aus der Vorsaison nicht mehr wiederholt werden konnte. Coach Matthias Klein fiel die schwierige Aufgabe zu, eine fast komplett neue Mannschaft aufzubauen. Insgesamt hat er 38 Spieler eingesetzt. Bei Aufsteiger TSV Borgstedt ist die Stimmung trotz des Tabellenplatzes nicht auf dem Tiefpunkt. Dies führt Trainer Torben Bahr auf zu viele Ausfälle von Leistungsträgern zurück. Zufrieden ist Bahr mit Trainingsbeteiligung, Teamgeist, Einsatz und Lernbereitschaft des Kaders. Neu im Kader sind Lean Leisner (SV Holtsee), Chris Harder (Brekendorfer TSV), Alexander Hochweiß (FC Fockbek) und Maximilian Schwark (eigene Jugend). Schlusslicht TSV GH Lütjenwestedt hinkt den eigenen Ansprüchen hinterher, erklärt TSV-Obmann Arne Rühmann. Zum letzten Tabellenplatz haben die vielen individuellen Fehler geführt. Auch wurden die Vorgaben des Ex-Trainers Carsten Lähn nur unzureichend umgesetzt. Positiv ist, dass die Mannschaft zusammenhält und die Bereitschaft, sich noch zu retten, vorhanden ist.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen