Gelbe Säcke : Aufgepasst bei den Abfuhrterminen

Es bleibt bei den alten Abfuhrterminen für die gelben Säcke.
Foto:
1 von 2
Es bleibt bei den alten Abfuhrterminen für die gelben Säcke.

Die Abfuhrtermine der gelben Säcke sorgen zurzeit für Verwirrung in Eckernförde.

shz.de von
04. Januar 2018, 06:10 Uhr

Eckernförde | Die Abfuhrtermine der gelben Säcke sorgen zurzeit für Verwirrung in Eckernförde. Ursprünglich sollte die Firma Optisys aus Wedel im neuen Jahr die Wertstoffsäcke abholen und hat dafür einen anderen Rhythmus als ihr Vorgänger Remondis angekündigt. Dieser wurde auch im Abfuhrkalender der AWR veröffentlicht. Doch kurz vor Weihnachten kam die Rolle rückwärts: Remondis kaufte Optisys auf und kündigte an, die Abfuhrtermine wie gehabt beizubehalten – alles bleibt somit beim Alten.

Das haben jedoch nicht alle Bürger mitbekommen. Sie halten sich an die im Abfuhrkalender angegebenen – falschen – Termine. Und weil das noch nicht kompliziert genug ist, kommt wegen des Feiertags an Neujahr noch die Verschiebung der Abfuhrtermine in der ersten Januarwoche um einen Tag nach hinten hinzu.

So wird zum Beispiel im Vogelsang der gelbe Sack montags im zweiwöchigen Rhythmus abgeholt. Weil der Montag, 1. Januar, ein Feiertag war, erfolgte die Abholung erst am Dienstag. Viele Leute richteten sich aber nach dem im Abfuhrkalender genannten – falschen – Termin und stellten ihre Säcke zum 3. Januar an die Straße. Dort dürften sie bis zum nächsten Abholtag, dem 15. Januar, liegenbleiben, wenn die Anwohner sie nicht wieder ins Haus holen. Ähnlich verhält es sich in anderen Straßenzügen.

Die Firma Remondis hat auf die Unsicherheiten reagiert und schickt heute ein zusätzliches Fahrzeug nach Eckernförde, um Wertstoffsäcke, die nach dem falschen Kalender an die Straße gestellt wurden, einzusammeln. Dass die ganze Stadt abgefahren wird, konnte das Unternehmen jedoch nicht versprechen.

Die korrekten Abfuhrtermine für die einzelnen Straßen sind im Internet unter www.awr.de/unser-leistung sangebot/service/abfuhrter mine/ einzusehen. Die AWR hat mittlerweile angekündigt, in der dritten Kalenderwoche einen neuen Abfuhrkalender mit den korrekten Daten zu veröffentlichen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen