Auf großer Fahrt: Mit dem Marinemusikkorps um die Welt

101125 gk rotary 3

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von
23. November 2013, 00:33 Uhr

Ein Konzert-Klassiker rückt immer näher: Am Mittwoch, 27. November, um 20 Uhr kommt das Marinemusikkorps Ostsee in voller Stärke mit rund 40 Musikern auf Einladung des Rotary Clubs Eckernförde zu einem Benefizkonzert in die Stadthalle. „Auf großer Fahrt“ lautet das Motto, entsprechend international und von Fernweh begleitet wird das Musikkorps unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky aufspielen. Bekannte Melodien aus Film, Musical, Rock, Pop und Swing werden dabei ebenso zu hören sein wie zackige Märsche – und alles in bekannt hoher musikalischer Qualität und der Kraft einer beeindruckenden Bigband.

Der Rotary Club Eckernförde wird die Eintrittsgelder für seine zahlreichen sozialen Projekte in Eckernförde und Umgebung wie beispielsweise der Förderung des Carlo-Club, der Streetworkerin oder der Unterstützung unverschuldet in Not geratener oder älterer Menschen verwenden. Die Stadt Eckernförde verzichtet aus diesem Grund auch auf die Saalmiete.

Es gibt noch einige Karten für zehn Euro im Vorverkauf im Kunden-Center der Eckernförder Zeitung, Kieler Straße 55, Tel. 9008-2483.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen