Laienschauspiel in Gammelby : Auf der Suche nach dem magischen Hut

Avatar_shz von 25. November 2018, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Großes Entsetzen bei Uwe Mohr (v.l.), Frauke Sukiennik und Birgit Dahle Siebelist.
Großes Entsetzen bei Uwe Mohr (v.l.), Frauke Sukiennik und Birgit Dahle Siebelist.

Zum ersten Mal haben die Laienspieler des Märchenlandtheaters das Stück „Der entführte Zwergenhut“ aufgeführt. Auf der Bühne musste ein Königreich vor der Auslöschung gerettet werden.

Gammelby | „Herzlich willkommen, liebe Kinder und liebe große Kinder…“, begrüßte Gammelbys Bürgermeisterin Maries Thoms-Pfeffer die Anwesenden im voll besetzten Saal in der Alten Schule. Bereits zum sechsten Mal verzauberten die Laienspieler des Märchenlandtheater...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen