Künstlerhaus : Angelgewichte mit Wolle und Wachs vereint

Avatar_shz von 01. November 2018, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Drei Werke an denen Lukas Hochrieder arbeitet.
Drei Werke an denen Lukas Hochrieder arbeitet.

Lukas Hochrieder aus Wien ist neuer Stipendiat im Künstlerhaus. Er arbeitet mit ungewöhnlichen Materialien.

Eckernförde | Wolle, Wachs, Stein, Glas, Keramik, Papier – unterschiedliche Materialien, die der Künstler Lukas Hochrieder miteinander verbindet. In einem seiner Kunstwerke hängen Wollfäden von der Decke, die teilweise mit Wachs überzogen sind. „Durch das Wachs sind sie hart und schwer geworden und haben ihren vorherigen Zustand verloren“, erklärt Lukas Hochrieder....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen