Senioren sind online unterwegs : Amt Hüttener Berge startet mit Bundesmitteln digitales Seniorenportal

Avatar_shz von 11. Dezember 2020, 15:20 Uhr

shz+ Logo
Mit einem Druck auf den roten Knopf schaltet Amtsvorsteher Gero Neidlinger (vorne) das Digital.Vital-Projekt in den Hüttener Bergen scharf. Amtsdirektor Andreas Betz (v.r.) präsentiert mit Zukunftskoordinatorin Laura Kremeike den Zuwendungsbescheid der Bundesbildungsministerin. Fachlich berät Projektleiter Sebastian Förster das Amt Hüttener Berge in dem Projekt.
Mit einem Druck auf den roten Knopf schaltet Amtsvorsteher Gero Neidlinger (vorne) das Digital.Vital-Projekt in den Hüttener Bergen scharf. Amtsdirektor Andreas Betz (v.r.) präsentiert mit Zukunftskoordinatorin Laura Kremeike den Zuwendungsbescheid der Bundesbildungsministerin. Fachlich berät Projektleiter Sebastian Förster-Klages von der Firma Höhn Consulting GmbH die Region.

Bundesministerin Julia Klöckner übergibt Förderurkunde über 855.000 Euro für bundesweites digitales Pilotprojekt.

Groß Wittensee | Um eine positive Erfahrung reicher kam Andreas Betz, Amtsdirektor des Amtes Hüttener Berge, am Donnerstag aus Berlin zurück. Nicht nur, dass er erstmalig eine Bundesministerin kennenlernte, er hatte auch eine Förderurkunde über 855.000 Euro im Gepäck mit in die Hüttener Berge gebracht. Förderurkunde über 855.000 Euro für die Hüttener Berge Dieses Geld ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen