zur Navigation springen

Jugend-Hallenfussball : Altenholzer Fußball-Talente holen Vize-Titel

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Bei der Endrunde der Kieler Kreishallenmeisterschaften hat die B-Jugend des TSV Altenholz den zweiten Platz erreicht. Im 16. der 21 Spiele trafen die beiden besten Teams aus Altenholz und von Eidertal Molfsee direkt aufeinander. „Uns hat einfach das Quäntchen Glück gefehlt“, sagt TSV-Trainer Mario Korn. Nach der 1:0-Führung hatten die Altenholzer zwei Mal mächtig Pech, als sie nur das Aluminium trafen. Die Spielvereinigung präsentierte sich dagegen abgezockt und nutzte gleich die erste Chance zum 1:1. Dabei blieb es. Da die Altenholzer aber auch in den Spielen gegen den Wiker SV (1:1) und TSV Bordesholm (1:1) Punkte liegen ließen, während Molfsee bis auf das Remis gegen Altenholz alles gewann, reichte es in der Endtabelle mit zwölf Punkten aus sechs Spielen nur zu Platz zwei. Molfsee wurde mit 14 Punkten Kreishallenmeister. Hinter diesem Duo landete der TSV Bordesholm mit elf Punkten auf dem Bronzerang.

Auch wenn es am Ende mit etwas Pech nicht zum Titelgewinn reichte, sagen die Altenholzer Trainer Mario Korn und Axel Wiedemann: „Wir sind trotzdem vollauf zufrieden mit unserer Mannschaft.“

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jan.2014 | 06:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen