zur Navigation springen

Handball-Oberliga : Altenholz lässt THW Kiel nur anfangs eine Chance

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der TSV Altenholz gewinnt nach einer starken zweiten Halbzeit mit 24:16 (9:8) beim THW Kiel II und bleibt Tabellenführer der Frauen-Oberliga.

shz.de von
erstellt am 24.Nov.2014 | 06:00 Uhr

Der THW Kiel hatte sich für das Derby der Handball-Oberliga der Frauen etwas einfallen lassen. Die Altenholzer Spielmacherin Marieke Most wurde kurz gedeckt. Eine Halbzeit lang waren die Kielerinnen damit auch erfolgreich, konnten verhindern, dass sich der Spitzenreiter TSV Altenholz absetzen konnte. Im zweiten Spielabschnitt hatten sich die Altenholzerinnen darauf eingestellt und kamen letztlich zu einem hochverdienten 24:16 (9:8)-Erfolg.

„Wir hatten in der ersten Halbzeit mit der kurzen Deckung gegen Marieke Probleme, mussten uns erst darauf einstellen“, sagt der Altenholzer Trainer Hauke Scharff, der dafür ein Lob an Saskia Haase, die in die Bresche sprang und für Most Verantwortung im Spielaufbau übernahm, verteilte. „Wir hatten auch schon im ersten Durchgang gute Chancen, waren aber im Abschluss zu ungeduldig und haben uns im Angriff zu viele Fehler geleistet“, bemängelt der Altenholzer Coach. Sehr zufrieden dagegen war er mit der Abwehrarbeit. „Da der THW aus dem Rückraum kaum gefährlich wurde, blieb vieles in der Deckung hängen.“

Nach der Pause forcierte Altenholz das Tempo, konnte zudem die Fehler erheblich minimieren. Mitte der zweiten Hälfte hatte sich der TSV auf 16:11 abgesetzt. Spätestens ab da an wurde die Partie einseitig. Altenholz konnte durchwechseln und allen Akteuren Spielanteile einräumen, ohne dass der Sieg in Gefahr geriet.


TSV Altenholz: Albrecht, Gutau – Bock (4/2), Most (2/2), Thümer (4), Selmer, Breitfeld (1), Thiesen, Hauschild (2), Breuer, Haase (4), Tonn (4/2), Böttcher, Detlefsen (2).


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen