zur Navigation springen

Handball-Landesliga : Altenholz II siegt und verliert die Tabellenführung

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 04.Nov.2014 | 06:00 Uhr

Auch wenn die Tabellenführung an die HSG Mönkeberg-Schönkirchen auf Grund des Torverhältnisses verloren ging, bleibt der TSV Altenholz II durch den 34:29 (14:11)-Erfolg in der Handball-Landesliga Mitte der Männer beim Aufsteiger Preetzer TSV II weiter ganz vorne mit dabei. „Es war zwar nicht unser bestes Spiel, doch ich hatte auch nie das Gefühl, dass wir als Verlierer von der Platte gehen könnten“, sagt der Altenholzer Trainer Thomas Stegmann, der seiner Mannschaft bescheinigte, immer dann, wenn es mal brenzlig wurde, wieder eine Schippe draufgepackt zu haben.

Der TSV Altenholz II begann sehr zielstrebig, führte schnell 9:3 (10.). Doch der Gastgeber gab sich nicht geschlagen, kämpfte sich Tor um Tor bis zur Pause auf 11:14 heran. In der 40. Minute erzielten die Preetzer sogar den Anschlusstreffer zum 17:18. „Wir haben uns danach zusammengerissen“, lobt Stegmann besonders Tobias Timm, der einen tollen Tag erwischte und wichtige Tore erzielte. Die Altenholzer setzten sich wieder ab und konnten in der Schlussphase die Führung auf 34:29 ausbauen.

Tore für den TSV Altenholz II: Timm (9), Christ (8), Reinert (7), Jakobs (6), Offt (3) und Lüdtke (1).


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen