Handball-Landesliga : Altenholz II setzt sich oben fest

Kämpft sich gegen drei Kronshagener durch: Altenholz’ Tobias Timm (am Ball) steuerte fünf Treffer zum Sieg bei.
Kämpft sich gegen drei Kronshagener durch: Altenholz’ Tobias Timm (am Ball) steuerte fünf Treffer zum Sieg bei.

Mit dem 30:23-Sieg in Kronshagen festigt der TSV Altenholz II seinen dritten Platz in der Handball-Landesliga Mitte der Männer.

shz.de von
11. Februar 2014, 06:00 Uhr

Der TSV Altenholz II hat sich in der Spitze der Handball-Landesliga Mitte der Männer festgesetzt. Vom abstiegsbedrohten TSV Kronshagen II brachte das Team von Thomas Stegmann einen 30:23 (15:10)-Sieg mit nach Hause und festigte damit Platz drei.

„Zur Pause wäre schon eine deutlichere Führung möglich gewesen, doch wir haben uns zu viele technische Fehler geleistet“, berichtet der Altenholzer Trainer Thomas Stegmann. Was ihm aber gefiel war die Abwehrarbeit und das schnelle Rückzugverhalten: „Im Hinspiel hatten wir Probleme mit der ersten und zweiten Welle der Kronshagener. Das haben wir diesmal unterbinden können.“ Wie schon in anderen Spielen kamen die Altenholzer nach dem Wechsel nicht in den Tritt. Beim 19:20 (44.) hatte Kronshagen II aufgeschlossen. Dann aber zog Altenholz wieder auf 24:19 (50.) davon. „Damit haben wir den Widerstand gebrochen und konnten den Erfolg nach Hause bringen“, sagt Stegmann, für den die Schwächephase nach der Pause völlig überflüssig war.


Tore für den TSV Altenholz II: Jacobs (7), Alnor (6), Timm (5), Lemmrich (4), Christ (4), Köhler und Offt (je 2).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen